Prowind verlängert vorzeitig Sponsoring der GiroLive-Panthers

Noch vor Beginn der nächsten Saison sichert Prowind sein Engagement für die Osnabrücker Profibasketballerinnen zu. Die vergangene Saison hat das Windenergieunternehmen überzeugt, den Weg mit den Panthers weiterzugehen.  

(Osnabrück, 4. Juli 2022) Für eine weitere Saison ist das Sponsoring des Osnabrücker Windenergieunternehmens Prowind sicher. Die Leistungen in der vergangenen Saison haben nachhaltig überzeugt: „Für die kommende Saison haben wir unser Sponsoring sogar ausgebaut und unterstützten die Profis jetzt als Premiumpartner“, sagt Johannes Busmann, Geschäftsführer von Prowind. „So wollen wir der Region etwas zurückgeben.“  

Die ausgebaute Unterstützung motiviert die Damen-Basketballmannschaft des Osnabrücker SC (OSC) bereits jetzt für die kommende Saison. „Dass unsere Leistung der vergangenen Saison so wahrgenommen wird, ist ein großer Motivationskick. Wenn Sponsoren nicht nur ihr Engagement verlängern, sondern auch noch so deutlich aufstocken, zeigt es uns, dass wir mit unserem Konzept und unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind“, so Sascha Bartsch, Geschäftsführer des OSC. „Prowind hat die nachhaltigen Werte durch und im Sportsponsoring gesucht und bei den Panthers gefunden. Das zeigt einmal mehr, wie erfolgreich Sportsponsoring aus voller Überzeugung ist“, ergänzt Axel Voß, Ansprechpartner für Sponsoren und Geschäftsführer der Werbeagentur team4media

Das Osnabrücker Windenergieunternehmen ist auf die nationale und internationale Projektierung von Anlagen spezialisiert, die erneuerbare Energien erzeugen. Mit dem erst kürzlich erfolgten Spatenstich für ihren nachhaltigen Firmensitz im Osnabrücker Wissenschaftspark haben sie die Nähe zur Region gefestigt. Jetzt besiegeln sie die örtliche Verbundenheit erneut mit dem Panthers-Sponsoring.  

(von links) Sascha Bartsch (OSC), Johannes Busmann (Prowind) und Axel Voß (team4media) freuen sich auf die weiterhin enge Zusammenarbeit bei den Panthers. Foto: OSC