Die Saison 2022/23 der Toyota 1. DBBL startet am 14. Oktober: Hauptrunden-Ansetzungen terminiert

Die Hauptrunden-Spiele der Toyota 1. Damen Basketball Bundesliga (Toyota 1. DBBL) für die Saison 2022/23 sind terminiert: Am Freitag, den 14. Oktober 2022 startet die höchste deutsche Spielklasse mit einem „Doppelspieltag“ in die neue Saison.

Zum Saisonauftakt der Toyota 1. DBBL, der aufgrund der Damen-Weltmeisterschaft in Australien erst auf Mitte Oktober terminiert wurde, gastiert der amtierende Deutsche Meister, die Eisvögel USC Freiburg, auswärts bei den inexio Royals Saarlouis. ALBA BERLIN reist als Aufsteiger zum ersten Pflichtspiel im Basketball-Oberhaus zu den GiroLive Panthers Osnabrück.

Bereits zwei Tage später ist der nächste Spieltag anberaumt. Am Sonntag, den 16. Oktober treffen u.a. die GISA Lions MBC zu Hause auf die TK Hannover Luchse.

Die Spieltage der Toyota 1. DBBL finden auch in der Saison 2022/23 zumeist an Wochenenden statt. Abgesehen von zwei „Doppelspieltagen“ (14.+16.10.2022; 20.+22.01.2023) können sich die Fans auch um die Weihnachtszeit auf Spiele unter der Woche freuen. Nach einem Spieltag am 22. Dezember ist auch ein Spieltag vor Silvester terminiert (30.12.). Der erste Spieltag im Jahr 2023 findet am Wochenende 07./ 08. Januar statt. Unterbrochen wird die Saison zudem von zwei Nationalmannschafts-Fenstern der FIBA (20.11. – 28.11.2022; 05.02. – 13.02.2023).

Bis zum 12. März 2023 werden in der Toyota 1. DBBL an insgesamt 22 Hauptrunden-Spieltagen die Platzierungen der besten acht Mannschaften ausgespielt, die sich für die anschließenden Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Da ALBA BERLIN als einziger von zwei möglichen sportlichen Aufsteigern das Teilnahmerecht an der Toyota 1. DBBL wahrgenommen hat ergeben sich im Vergleich zur Vorsaison einige Besonderheiten: Pro Spieltag finden jeweils fünf Begegnungen statt mit der Folge, dass abwechselnd immer eine Mannschaft pausiert. Zudem wird nach Beendigung der Hauptrunde lediglich eine Mannschaft als sportlicher Absteiger feststehen (Tabellenplatz 11).

Die Live-Berichterstattung bleibt indes unverändert: Auch in der kommenden Saison werden alle Hauptrunden-Spiele der Toyota 1. DBBL live und kostenlos bei sporttotal.tv übertragen.

 

Entwicklung eines Hygienekonzeptes bis Saisonbeginn

In Abhängigkeit der weiteren Pandemie-Entwicklung soll bis Ende September ein geeignetes Hygienekonzept für den Spielbetrieb entwickelt werden, das auch Regularien für Spielverlegungen bei steigenden Inzidenzen im Mannschafts-Umfeld der Bundesligisten beinhalten soll.

Überblick Toyota 1. DBBL

Nachdem die sportlichen Absteiger der abgelaufenen Saison nicht mehr in der Toyota 1. DBBL antreten werden nimmt ALBA BERLIN als sportlicher Aufsteiger erstmals in Deutschlands höchster Spielklasse teil und komplettiert das Teilnehmerfeld von insgesamt 11 Mannschaften.

Eckdaten/ Termine:

  • 11 Mannschaften (22. Hauptrunden-Spieltage)
  • Direkter Abstiegsplatz: 11. Tabellenplatz (Hauptrunde)
  • Runde DBBL-Pokal: 08./ 09.10.2022
  • Beginn Hauptrunde: 14.10.2022
  • Nationalmannschafts-Fenster (1): 20.11. – 28.11.2022
  • Nationalmannschafts-Fenster (2): 05.02. – 13.02.2023
  • Ende der Hauptrunde: 12.03.2023
  • Pokal-Finalturnier „TOP4“: 18./ 19.03.2023
  • Beginn der Playoffs: 25.03.2023
  • Ende der Playoffs: 01.05.2023

Den Gesamtspielplan der Toyota 1. DBBL für die Saison 2022/23 gibt es hier.

Unterdessen befinden sich die Planungen der Hauptrunden-Spielpläne der Toyota 2. DBBL für die Saison 2022/23 ebenfalls in den letzten Zügen. Derzeit ist eine Veröffentlichung der Spielpaarungen der Nord- und Süd-Staffel für Anfang August vorgesehen.